Kundalini-YogalehrerInnenausbildung Stufe 1, 2019

Sadhana mit Blick auf den Mont Aiguille (Frankreich).

Wer sich vertiefter mit Kundalini Yoga auseinandersetzen möchte, ist herzlich eingeladen, eine Ausbildung als Kundalini Yogalehrerin/lehrer der Stufe I zu machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Lehrerlaufbahn eingeschlagen wird oder nicht. Wichtig ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema „Yoga und Spiritualität“. Es ist ein transformatives Jahr mit einem intensiven Prozess der Bewusstseinsentwicklung und Erfahrung. Sie gibt dir einen vertieften Einblick in deine eigene Psyche. Neben der Theorie wird viel Gewicht auf die eigene Erfahrung gelegt. Sei dies über die zahlreichen Übungen (Kriyas) und Meditationen, die Gemeinschaft, den intensiven Austausch, die persönliche Betreuung oder die Intensivwoche in Frankreich. Diese Ausbildung wird dir eine umfassende Perspektive eröffnen, die dich auf deinem persönlichen und spirituellen Weg unterstützt. Die Grundlage zur Ausbildung Stufe I sind die Lehren des Kundalini Yoga von Yogi Bhajan. Du erlernst die Werkzeuge für deine eigene Yogapraxis. Das ist die Basis, um ein Lehrer zu sein – für dich selbst und für andere.

Die Ausbildung umfasst fünf Module in der Schweiz, in einem wunderschön gelegenen Seminarhaus, auf dem Sternenberg (Zürcher Oberland) www.alter-steinshof.ch und eine Intensivwoche in Frankreich. Amrit Nam Sarovar Schule, Domaine Le Martinet, ca. 45 Minuten südlich von Grenoble, www.amritnam.com

Daten 2019
Schweiz, Sternenberg
Modul I: Fr. 25. Januar – So. 27. Januar 2019
Modul II: Fr. 8. März – So. 10. März 2019
Modul III: Do. 23. Mai – So. 26. Mai 2019
Modul IV: Fr. 20. September – So. 23. September 2019
Modul V: Do. 21. November – So. 24. November 2019

Frankreich, Le Martinet
Intensivwoche: 20.-28. Juli 2019

Fünf Module auf dem Sternenberg
Grundlagen des Praktizieren und Unterrichtens
Dynamik der Kriyas und der Kundalini, Kundalini Yoga Asanas
Das Energiesystem des Menschen: Chakren und Körper
Verstand und Meditation
Atem und Klang
Karma und Dharma
Gesundheit und Ernährung

Intensivwoche in Frankreich
Die Intensivwoche vermittelt eine tiefe Erfahrung in die Yogapraxis. Dort wirst du mit allen Stufe I – Teilnehmern der Amrit Nam Sarovar Schule aus Europa zusammen treffen. Gemeinsam wird Kundalini Yoga praktiziert und täglich in der Kleingruppe deiner lokalen Ausbildungsgruppe ein Austausch stattfinden.

Ausbildungsleitung
Ardas Kaur bietet seit 2010 die Kundalini Yoga LehrerInnenausbildung Stufe I auf dem Sternenberg in Zusammenarbeit mit der Amritnam Sarovar Schule von Karta Singh an. Sie unterrichtet international Stufe I und Stufe II der Kundalini YogalehrerInnenausbildung, Intensivwochen und bietet eigene Workshops zu spezifischen Themen an. Als Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Wirbelsäulentherapie, Traumatherapie Somatic Experiencing© und Lebensbegleitung praktiziert sie in eigener Praxis in Winterthur. ardas.kaur@yahoo.de, 079 343 11 71, www.ardas.ch

Harigun Singh, Hanspeter Wöhrle, langjähriger Kundalini Yogalehrer und Mitbegründer der Shuniya-Schule in St. Gallen wird die Ausbildung als Mentee (in Ausbildung zum Trainer) begleiten. hp.woehrle@shuniya.ch, 079 473 40 88

 

Kosten
Unterrichtsgebühren: Fr. 2’800
Organisation, Unterkunft, Verpflegung: Fr. 1‘280
Ermässigung: Fr. 150 bei Anmeldung bis 1.November 2018
Weiterer Rabatt von Fr. 50 bei Vorauszahlung bis zum 25.01.19
Ratenzahlung nach individueller Absprache möglich.
Je nach Teilnehmerzahl ist die Unterkunft im Einzelzimmer möglich.
Einzelzimmer-Zuschlag Fr. 225 für alle fünf Module.
Für die Woche in Frankreich sind zusätzlich 315 Euro in bar für Organisation und Verpflegung mitzubringen.

Dies ist eine unabhängige 220 Stunden-YogalehrerInnenausbildung Stufe I und wird von der Amrit Nam Sarovarschule zertifziert. Saddhna (Yoga und Meditation in den frühen Morgenstunden) und Seva (selbstloses Dienen) einschl. Essensvorbereitung, Abwaschen und Aufräumen sind Bestandteil des Kurses.

Anmeldeformular
Flyer Lehrerausbildung 2019