Biodynamic Breathwork & Trauma Release System (BBTRS) Workshop@ Shunyia mit Aneesha von Gunten Die indische Yoga-Tradition wie die Chinesische Philosophie lehren, wie wichtig eine bewusste Atmung ist, um ein gesundes Verhältnis von Körper, Geist und Seele zu erhalten. Der Atem ist Lebenskraft. Ein mehrheitlich hektischer Lebensstil lässt uns diese TatsacheContinue Reading

Die beiden Kundalini Yogalehrer sind zurück in St.Gallen – Andre Sat Ravi Singh und Andrea Danke kommen im Juni 2019 für Workshops in die Schweiz zu Shuniya. Reserviert euch jetzt eure Plätze. Themen und Daten: Samstag, 22. Juni, 10:00 bis 12:30 Uhr:Workshop mit Sat Ravi: Loslassen Samstag, 22. Juni, 14:40Continue Reading

Unser Yogalehrer Stefan Sukhnam Singh Grob hat kürzlich einen Artikel über Männer und Yoga verfasst. Der Artikel wurde nun in Englisch auf der offiziellen Seite von 3HO publiziert – dem weltweiten Dachverband für Kundalini Yoga. Im November wird der Text auch noch in Deutsch in einem Yogajournal erscheinen. Wer lieberContinue Reading

Kundalini ist die Quelle der universellen Lebenskraft, die in jedem von uns an der Wurzel der Wirbelsäule schlummert. Mit Körperübungen, Atemführung, Meditation, Singen und Entspannung versucht Kundalini Yoga das schöpferische Potenzial (Kundalini) in jedem von uns schrittweise zu wecken und zu entfalten.

Kundalini Yoga besteht aus Variationen der klassischen 84 Körperhaltungen (Asanas) die in festgelegten Übungsreihen (Kriyas) unterschiedlichste Erfahrungen ermöglichen. Atemführung (Pranayam) spielt eine fundamentale Rolle: Die zwei Hauptformen sind der lange tiefe Atem (beruhigend) und der Feueratem (belebend).

Auf körperlicher Ebene kurbelt Kundalini Yoga den Blut- und Kreislauf an, stärkt das Nervensystem, kräftigt das Drüsen- und Immunsystem, regt die Verdauungsorgane an und trainiert sehr umfassend den Bewegungsapparat.  Auf einer höheren Ebene geht es  darum, unser Bewusstsein zu erweitern. So kann sich unser Herz öffnen. Für die Liebe. JeneContinue Reading