Karma-Projekte

Die Shuniya Kundalini Yogaschule St.Gallen unterstützt Projekte, die sich an hohen Standards der Nachhaltigkeit orientieren.

Karma Yoga (auch Seva genannt) ist ein notwendiger Aspekt des Kundalini Yoga. Es basiert auf dem Gesetz des Karma: „Alles was du tust, kommt zehnfach zu dir zurück“. Das ist wahr für alle deine negativen Handlungen, aber ebenso für alles was du Positives und Selbstloses tust. Ohne Karma Yoga besteht die Gefahr, dass du Yoga nur für dich selbst machst. Karma Yoga unterstützt das Schaffen von Gemeinschaft und führt zu Freundschaft, Liebe und Gruppenbewusstsein.

Zur Zeit evaluieren wir verschiedene Möglichkeiten. Falls du ein spannendes, sinnvolles, visionäres Projekt begleitest, das wir mit Shuniya unterstützen könnten, setze dich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns darauf, von dir und deinen Ideen zu hören.