Innere Ruhe

Kundalini Yoga besteht aus Variationen der klassischen 84 Körperhaltungen (Asanas) die in festgelegten Übungsreihen (Kriyas) unterschiedlichste Erfahrungen ermöglichen. Atemführung (Pranayam) spielt eine fundamentale Rolle: Die zwei Hauptformen sind der lange tiefe Atem (beruhigend) und der Feueratem (belebend).