Unser Gehirn hat zwei Hemnisphären, eine linke und eine rechte. Diese beiden Seiten müssen miteinander zusammenspielen. Tun sie das nicht, äussert sich das im Wohlbefinden des Betreffenden. Man wird wütend, ist frustriert oder gar depressiv. Kundalini Yoga bietet eine gute Methoden, diese beiden Gehirnhälften wieder in Einklang zu bringen. InContinue Reading

Vom 13. – 16. Juli statt findet in Caux-Montreux ein weiteres Kundalini Yoga Festival statt. Es gibt ein vielfältiges Programm mit Yoga, Vorträgen, Musik, Tanz und Gesang. Und dies in einer wunderschönen Gegend und vielen, interessanten Menschen. www.skyf.chContinue Reading

Am Samstag, 28. Januar, 05.00 – 08.00 Uhr findet ein Sadhana, an der Turmgasse 8, St.Gallen statt. Wenn der menschliche Körper nicht regelmässig gewaschen wird, fängt er an zu stinken. Die Absonderungen auf der Haut zersetzen sich und erzeugen einen unangenehmen Geruch. Genau der gleiche Prozess geschieht, wenn der Geist ungereinigtContinue Reading

Am Montag, 09. Januar 2023 beginnen wir wieder mit dem Kundalini Yoga. In den ersten Wochen werden wir den Zyklus durch die fünf Elemente mit dem Ätherelement abschliessen. Das ist der Raum, in dem sich alles manifestiert und schliesslich wieder auflöst. Das fünfte Element – der Äther Das Ätherelement istContinue Reading

Meditation vor Weihnachten

Am Samstag, 17. Dezember, 05.00 – 08.00 Uhr findet das letzte Sadhana im Jahr statt. Wir treffen uns im Studio – an der Turmgasse 8, St. Gallen – und praktizieren zuerst während rund 1,5 Stunden ein Kriya (Abfolge von diversen Asanas – Körperübungen). Anschliessend versenken wir uns in eine einstündigeContinue Reading

Eine besondere Erfahrung wartet auf euch am Samstag, 03. Dezember, von 17.00 – 22.00 Uhr, an der Turmgasse 8, St.Gallen. Wir meditieren während rund drei Stunden mit dem Mantra «Dharti He, Akash He, Guru Ram Das He». Dieses Mantra verbindet das Erd- und Luftelement und integriert sie im Herzzentrum. ZudemContinue Reading

Pünktlich zum Herbstbeginn verlagern wir unseren Schwerpunkt vom Feuer- zum Luftelement. Die Zeit der Hitze, der grossen Energie ist vorbei. Wir kommen in ruhigere, mystischere aber auch unberechenbarere Gewässer. Luft ist das Wesen des Atems – des Atems, der noch zu atmen ist; das Gefühl, das noch zu fühlen ist;Continue Reading

Ab der kommenden Woche widmen wir uns dem Feuerelement. Der Sommer ist die Zeit der Hitze, der Lebensfreude aber auch der Zerstörung – die Zeit des Feuers. Wie alles auf der Erde hat auch das Feuer zwei Seiten. Feuer spendet Wärme, Licht und Geborgenheit und ist für unser Überleben notwendig. GleichzeitigContinue Reading

In den kommenden Wochen widmen wir uns bei Shuniya dem Wasserelement. Wenn alles aus der Winterstarre erwacht und anfängt zu blühen, fliesst auch die Energie – das Prana. Das Prinzip des Wassers ist der Energiefluss und die Loyalität zum Ursprung. Wasser verbindet zwei Punkte miteinander und kann sehr sanft undContinue Reading