Keine Zertifikatspflicht

Heute Mittwoch, 8. September 2021 hat der Bundesrat über die Ausweitung der Zertifikatspflicht entschieden. Ab kommendem Montag, 13. September gilt die Zertifikatspflicht auch für sportliche Aktivitäten in Innenräumen. Ausgenommen sind beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten trainieren. Darunter fällt auch der wöchentliche Yogaunterricht. Wir sind also vom Vorweisen eines Zertifikats befreit. Das heisst, wir können unseren Yogaunterricht wie bisher weiter führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.