Eingeschränkter Yogaunterricht wegen Corona

Der Bundesrat hat an seiner Medienkonferenz vom Freitag, 11. Dezember 2020 über strengere nationale Massnahmen informiert. Diese haben direkte Auswirkungen auf den Yogaunterricht, und zwar ist dieser zwischen 19 Uhr abends und 6 Uhr morgens sowie am Sonntag nicht mehr erlaubt. Weiter muss die Anzahl Personen im Yogaraum auf fünf Personen begrenzt werden. Bei grösseren Studios (ab 100 Quadratmetern) dürfen auch zwei oder mehrere Gruppen zu fünf Personen anwesend sein, sofern der Mindestabstand eingehalten wird.
Diese neuen Regelungen bedeuten für unseren weiteren Unterricht, dass die Stunden vom Dienstag- und Donnerstagabend, jeweils 19.00 – 20.30 Uhr bis auf weiteres leider ausfallen. Der Freitagabend, 17.00 – 18.30 Uhr findet hingegen noch statt. Ebenfalls durchgeführt werden die beiden Mittagslektionen vom Montag, 12.05 – 13.05 Uhr und Dienstag, 12.05 – 13.35 Uhr. Da unser Studio grösser als 100 Quadratmeter ist, können auch mehr als fünf Personen teilnehmen. Die maximale Anzahl wird aber auf acht Personen beschränkt. So bewegen wir uns in der vom Bundesrat vorgeschriebenen Bandbreite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.